20. BURGTHEATERSOMMER ROSSLAU
       26. Juli bis 19. August 2017

PEER GYNT
von Henrik Ibsen

Der „nordische Faust”.

Premiere, Mi 26. Juli 2017
Weitere Aufführungen: Do, 27. / Fr, 28. / Sa, 29. / So, 30. Juli,
Mi, 2. / Do, 3. / Fr, 4. / Sa, 5. / So, 6. August und
Mi, 9. / Do, 10. / Fr, 11. / Sa, 12. / So, 13. August und
Mi, 16. / Do, 17. / Fr, 18. August 2017

jeweils 20 Uhr
Burg Roßlau

Regie: Andrea Pinkowski
Schauspiel: Lioba Biehler, Tonia Fechter, Jan Gugel, Mathias Hainke, Johanna Mariana, Aitana Netzband, Fabian Prokein, Jakob Schäfer, Sophia Smettan, Stephan Sitaras, Elisabeth Taraba
Assistenz: Elisabeth Taraba
Kostüme, Maske: Anke Lenz, Oliver Opara
Tanzchoreografie: Sonja Zausch
Produktion: Benjamin Kolass, theaterBurg Roßlau e.V.

Eintritt 18,- Euro; ermäßigt 13,- Euro (für Schüler, Studenten, Auszubildende)
Karten an der Abendkasse (Reservierung empfohlen) oder über den Vorverkauf




Kindertheater
Die Purpurrote Blume
nach einem russischen Märchen

Sa, 22. / So, 23. Juli 2017
Sa, 29. / So, 30. Juli 2017
Sa, 5. / So, 6. August 2017
Sa, 12. / So, 13. August 2017
Sa, 19. August 2017
jeweils 15 Uhr
Burg Roßlau (Scheune)

Regie: Jobst Langhans
Schauspiel: Julia Borgmeier, Tonia Fechter, Elisabeth Taraba

Eintritt frei, um eine Spende für das Kindertheater wird gebeten.
Die Aufführungen finden bei jedem Wetter in der Scheune neben Burg Roßlau statt.




Konzert
Karl Neukauf und Gäste

Sa, 19. August 2017, 20 Uhr

Eintritt 18,- Euro; ermäßigt 13,- Euro (für Schüler, Studenten, Auszubildende)
Karten an der Abendkasse (Reservierung empfohlen) oder über den Vorverkauf)

Bei schlechtem Wetter in der Scheune bei Burg Roßlau



SPIELPLAN | KARTEN | THEATERBURG | KONTAKT

 






Gefördert von Land Sachsen-Anhalt, Lotto Sachsen-Anhalt, Forum Kreuzberg, Stadt Dessau-Roßlau

Land Sachsen-Anhalt

Lotto Sachsen-Anhalt

Stadt Dessau-Rosslau